Angebote zu "Kennenlernen" (13 Treffer)

Thailand zum Kennenlernen
313,00 € *
ggf. zzgl. Versand

3 Nächte, 2 Personen, ab 313,- EUR, Bangkok, Thailand

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 19.09.2017
Zum Angebot
Thailand zum Kennenlernen
313,00 € *
ggf. zzgl. Versand

3 Nächte, 2 Personen, ab 313,- EUR, Bangkok, Thailand

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 19.09.2017
Zum Angebot
Thai-Küche – DelikatEssen
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thai-Küche – Genießen im Land des Lächelns Wer die Küche Thailands kennenlernen und kosten will, muss eines wissen: Viele Gerichte sind scharf, schärfer; am schärfsten. Die Thais verwenden einfach für ihr Leben gerne frische Chilis oder feurige Chilipasten und haben, was den Schärfegrad betrifft, eine ganz andere Schmerzgrenze als die meisten Europäer. Wem das ein oder andere also zu heftig ist, der kann das Brennen auf Zunge und Gaumen mit Gurke oder Tomaten abmildern. Auf keinen Fall zu Wasser greifen, das hilft nämlich leider gar nicht. Aber keine Sorge: in touristischen Gegenden wird in den allermeisten Fällen relativ mild gekocht und wir empfinden die Schärfe als exotisch, aber angenehm. So praktizieren wir es natürlich auch in unserem Thai-Kochkurs in Leipzig, der Sie auf spannende und anregende Weise in die Feinheiten der typischen Thai-Küche einweiht. Die beliebte thailändische Landesküche punktet mit viel Frische, viel Aroma und einer großen Vielfalt an Gewürzen. Die top drei der Zutaten sind sicherlich Zitronengras, Chili und Kokosmilch. Stäbchen verwenden die Thais übrigens nicht, sie essen mit Löffel und Gabel. Wobei der Löffel in der linken Hand gehalten wird. Die Portionsgrößen sind eher klein und haben fast einen häppchenhaften Charakter, da in Thailand eigentlich den ganzen Tag gegessen wird. Essen verlagert sich dort nicht auf drei Mahlzeiten am Tag, so wie wir es in Europa kennen. Besonders gesellig ist die Hauptmahlzeit, die am Abend eingenommen wird. Dabei werden viele verschiedene Speisen auf den Tisch gestellt und zusammen mit Reis genossen. Meistens gibt es eine Suppe und zwei bis drei weitere Gerichte, die sich geschmacklich ergänzen; zum Beispiel etwas Scharfes und etwas Saures. Grundsätzlich lieben die Thais besonders alles, was man aufspießen kann, Suppen oder Currys. Eine chronologische Menüabfolge gibt es nicht. Nur der Nachtisch, der oft aus herrlich saftigem frischen Obst besteht, wird zum Schluss separat serviert. Lassen Sie sich verzaubern und erleben Sie mit uns in Leipzig einen thailändischen Genussabend, von dem Sie sicherlich noch lange schwärmen werden!

Anbieter: Miomente.de
Stand: 06.10.2016
Zum Angebot
Thai-Küche – DelikatEssen
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thai-Küche – Genießen im Land des Lächelns Wer die Küche Thailands kennenlernen und kosten will, muss eines wissen: Viele Gerichte sind scharf, schärfer; am schärfsten. Die Thais verwenden einfach für ihr Leben gerne frische Chilis oder feurige Chilipasten und haben, was den Schärfegrad betrifft, eine ganz andere Schmerzgrenze als die meisten Europäer. Wem das ein oder andere also zu heftig ist, der kann das Brennen auf Zunge und Gaumen mit Gurke oder Tomaten abmildern. Auf keinen Fall zu Wasser greifen, das hilft nämlich leider gar nicht. Aber keine Sorge: in touristischen Gegenden wird in den allermeisten Fällen relativ mild gekocht und wir empfinden die Schärfe als exotisch, aber angenehm. So praktizieren wir es natürlich auch in unserem Thai-Kochkurs in Leipzig, der Sie auf spannende und anregende Weise in die Feinheiten der typischen Thai-Küche einweiht. Die beliebte thailändische Landesküche punktet mit viel Frische, viel Aroma und einer großen Vielfalt an Gewürzen. Die top drei der Zutaten sind sicherlich Zitronengras, Chili und Kokosmilch. Stäbchen verwenden die Thais übrigens nicht, sie essen mit Löffel und Gabel. Wobei der Löffel in der linken Hand gehalten wird. Die Portionsgrößen sind eher klein und haben fast einen häppchenhaften Charakter, da in Thailand eigentlich den ganzen Tag gegessen wird. Essen verlagert sich dort nicht auf drei Mahlzeiten am Tag, so wie wir es in Europa kennen. Besonders gesellig ist die Hauptmahlzeit, die am Abend eingenommen wird. Dabei werden viele verschiedene Speisen auf den Tisch gestellt und zusammen mit Reis genossen. Meistens gibt es eine Suppe und zwei bis drei weitere Gerichte, die sich geschmacklich ergänzen; zum Beispiel etwas Scharfes und etwas Saures. Grundsätzlich lieben die Thais besonders alles, was man aufspießen kann, Suppen oder Currys. Eine chronologische Menüabfolge gibt es nicht. Nur der Nachtisch, der oft aus herrlich saftigem frischen Obst besteht, wird zum Schluss separat serviert. Lassen Sie sich verzaubern und erleben Sie mit uns in Leipzig einen thailändischen Genussabend, von dem Sie sicherlich noch lange schwärmen werden!

Anbieter: Miomente.de
Stand: 06.10.2016
Zum Angebot
Dr. Stefan Frank - Folge 2330 - Warum meldest d...
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sira Altmann ist verzweifelt: Seit über einem Jahr wartet sie nun schon auf ein Lebenszeichen ihres Freundes, der kurz nach ihrem Kennenlernen zu einer lange geplanten Reise nach Thailand aufgebrochen war. Bei ihrem letzten Telefonat hatte Sira ihm noch glücklich mitgeteilt, dass sie ein Kind von ihm erwartete. Seitdem hat sie von Jan nichts mehr gehört. Schwangerschaft und Geburt sowie die ersten Monate als frischgebackene Mutter musste Sira ohne Mann an ihrer Seite durchstehen. Es sieht so aus, als hätte der werdende Vater sie eiskalt sitzen lassen. Und doch hat sie die Hoffnung nie aufgegeben, ihren geliebten Jan eines Tages wieder in die Arme schließen zu können ... Dann tritt plötzlich Siras Exfreund Axel wieder in ihr Leben. Er war früher gewalttätig, doch inzwischen scheint er sich geändert zu haben. Mit romantischen Geschenken bittet er um eine zweite Chance. Sira zögert - ihr Herz hängt noch immer an Jan. Aber lohnt es sich, weiter auf etwas zu warten, was sich doch nicht erfüllen wird?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Genuss-Trip nach Asien
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Asien to go! Wir lieben die asiatische Küche. Bei uns im Westen steht sie für köstliche Exotik und eine gesunde und leichte Art des Genusses. Natürlich repräsentiert die hier übliche Restaurantküche aus China, Japan, Indien oder Thailand nur einen klitzekleinen Ausschnitt dessen, was wir vor Ort zu sehen und zu essen bekämen. Die kulinarische Offenheit der Asiaten stellt uns Europäer spielend in den Schatten. Ihr experimentierfreudiger und nahezu unerschöpflicher Einfallsreichtum in Sachen Food-Style ist einfach beeindruckend. Immer wieder wird Neues probiert und auch westeuropäische Einflüsse sind mittlerweile erkennbar. In Zubereitung und Garmethoden bleibt die asiatische Küche jedoch ganz ihrer eigenen Tradition und Entstehungsgeschichte treu: durch die Lage des Landes an zentralen Handelsrouten prägten unter anderem chinesische, indische, japanische und thailändische Einflüsse die einheimische Esskultur stark. Es lebe die Vielfalt! Ein indisches Curry zum Beispiel hat keine festgelegten Zutaten – je nach Herkunftsregion und Zubereitung kann es sich erheblich unterscheiden. Das macht die Küche so herrlich abwechslungsreich und lässt uns Köchen viel Spielraum für eigene Kreationen und Interpretationen. Wer eine wunderbare Welt der Genüsse; Aromen und Gerüche kennenlernen will, sollte nach Asien reisen. Thailändisches Street-Food, eines der schönsten und unvergesslichsten Erlebnisse, die ein jeder von dort mitbringt. Aber manchmal tut es auch schon ein kleiner Ausflug ins Reich der asiatischen Küche: Erleben und erlernen Sie in unserem asiatischen Kochkurs in Wuppertal z. B. die originale Zubereitung der Thailändischen Street-Food Küche. Lassen Sie sich von der Vielfalt und Frische der asiatischen Küche begeistern. Ob Thailändisch oder Indisch, Sushi oder Wok – jedes unserer Themen hält jede Menge Genuss für Sie bereit. Lassen Sie sich überraschen!

Anbieter: Miomente.de
Stand: 10.11.2016
Zum Angebot
Genuss-Trip nach Asien
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Asien to go! Wir lieben die asiatische Küche. Bei uns im Westen steht sie für köstliche Exotik und eine gesunde und leichte Art des Genusses. Natürlich repräsentiert die hier übliche Restaurantküche aus China, Japan, Indien oder Thailand nur einen klitzekleinen Ausschnitt dessen, was wir vor Ort zu sehen und zu essen bekämen. Die kulinarische Offenheit der Asiaten stellt uns Europäer spielend in den Schatten. Ihr experimentierfreudiger und nahezu unerschöpflicher Einfallsreichtum in Sachen Food-Style ist einfach beeindruckend. Immer wieder wird Neues probiert und auch westeuropäische Einflüsse sind mittlerweile erkennbar. In Zubereitung und Garmethoden bleibt die asiatische Küche jedoch ganz ihrer eigenen Tradition und Entstehungsgeschichte treu: durch die Lage des Landes an zentralen Handelsrouten prägten unter anderem chinesische, indische, japanische und thailändische Einflüsse die einheimische Esskultur stark. Es lebe die Vielfalt! Ein indisches Curry zum Beispiel hat keine festgelegten Zutaten – je nach Herkunftsregion und Zubereitung kann es sich erheblich unterscheiden. Das macht die Küche so herrlich abwechslungsreich und lässt uns Köchen viel Spielraum für eigene Kreationen und Interpretationen. Wer eine wunderbare Welt der Genüsse; Aromen und Gerüche kennenlernen will, sollte nach Asien reisen. Thailändisches Street-Food, eines der schönsten und unvergesslichsten Erlebnisse, die ein jeder von dort mitbringt. Aber manchmal tut es auch schon ein kleiner Ausflug ins Reich der asiatischen Küche: Erleben und erlernen Sie in unserem asiatischen Kochkurs in Wuppertal z. B. die originale Zubereitung der Thailändischen Street-Food Küche. Lassen Sie sich von der Vielfalt und Frische der asiatischen Küche begeistern. Ob Thailändisch oder Indisch, Sushi oder Wok – jedes unserer Themen hält jede Menge Genuss für Sie bereit. Lassen Sie sich überraschen!

Anbieter: Miomente.de
Stand: 10.11.2016
Zum Angebot
WELT WEIT WEG - Camper, Cockpit & Kajüte
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie er seine Träume verwirklichte und Abenteuer überlebte, beschreibt ein Globetrotter, der es viermal um die Welt schaffte: über Land, durch die Luft, auf dem Wasser. Abenteuer, über die weltweit in den Medien berichtet wurde u.a. im Spiegel, bei RTL, im mexikanischen und chinesischen Fernsehen und in der WDR-Sendereihe Menschen hautnah: der Piratenüberfall. Als er 1973 von der Karriereleiter sprang und als junger Ingenieur mit dem Camper auf Weltreise ging, hielten ihn seine Freunde für verrückt. Sie schüttelten den Kopf, als er 1992 mit einer Einmotorigen zum Tiefflug um die Welt abhob und es 1996 andersherum ein zweites Mal wagte. Seine Weltumseglung rieten sie ihm aufzugeben, als er 2001, mit einer Piratenkugel in der Brust, ums Überleben kämpfte. 2004 dachte er ans Aufgeben, als er den Jahrhundert-Tsunami in Thailand überlebte - gab aber nicht auf. Wer die Welt kennenlernen will, wird von Langers Erzählungen gefesselt sein; wer sie erleben will, wird ihm begeistert folgen. Dieter Langer, geb. 1944, ist Ingenieur. Er lebte und arbeitete in Deutschland, Kalifornien, Mexiko und der Schweiz. Abenteuer und Reisen sind seine Passion, über die weltweit in den Medien berichtet wurde. Er schrieb Artikel für Fachzeitschriften und in englischer Sprache sein erstes Buch The Trip, a year long flying odyssey - Around the World. Heute lebt der Globetrotter in Düsseldorf und teilt seine Erlebnisse und Erfahrungen mit Lesern und Zuhörern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
REISEBEGLEITUNG Asien nur Information TIBETgalerie
1,00 € *
ggf. zzgl. Versand

TIBETgalerie ASIENHIMALAYA REISEBEGLEITUNG Information Heimat des DALAI LAMA, Nordindien INDIVIDUELL kennenlernen in spiritueller Atmosphäre als EINZELPERSON, für Freunde oder 2 Paare (max. 1-4 Personen) Wir begleiten INDIVIDUELL Asien-ReiseLUSTIGE auf Wunsch nach Indien, Nepal, Laos, Thailand, Vietnam, China, Russland (Transsibbirische Eisenbahn), Mongolei und Tibet zum SELBSTFINDUNGSTRIPP -) Ein WEG entsteht, indem man ihn geht. Worauf wartest du noch, NICHT alleine gehts leichter! Du musst dich keiner Gruppenreise anschliessen, um ENDLICH den ersten und wichtigsten Schritt zu wagen... Reisezeitraum 3 Wochen im goldenen Herbst & langsamen Winterbeginn. Kosten auf Anfrage (abhängig von der Teilnehmerzahl). Reise lässt auch genügend SpielRAUM für das, was hier im Westen keine Zeit oder Beachtung findet! Interessenten bitte frühzeitig melden, da nur wenige Teilnehmer möglich -) Nicht nur was für Buddhisten oder TIBET-Liebhaber! Eine tolle Geschenkidee, für sich selbst oder andere! Bei Fragen einfach kurz mailen, versuche dann weiterzuhelfen! -) DANKE TASHI DELEK (Tibetischer GrussAlles Gute)

Anbieter: DaWanda - Anlässe...
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
In siebzig Jahren um die Welt - Der meistgereis...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Stoephasius ist der meistgereiste Deutsche. Er reist schon sein Leben lang, hat alle 193 UN-Staaten besucht, 281 Länder insgesamt. Es ging ihm dabei nie nur um den Stempel im Pass. Er möchte sich umsehen, die Menschen vor Ort kennenlernen und sich fortbewegen wie sie: Er fährt mit angerosteten Taxibussen durch Afrika, mit Langbooten durch Asien und schaukelt auf Kamelen durch die Wüste. Stoephasius ist der Großvater aller Traveller und erzählt in diesem Buch von den Highlights seines Reiselebens. Er war Ende der 70er Jahre in Thailand, lange bevor die Backpacker dort aufschlugen, einer der ersten Touristen im noch jungen Wüstenstaat Südsudan - und hat immer wieder Länder besucht, die es heute gar nicht mehr gibt. Die Welt verändert sich stetig, aber nichts macht glücklicher, als loszuziehen und sie zu erkunden! Wolfgang Stoephasius, 74, war vor seiner Pensionierung Erster Kriminalhauptkommisar beim Bayrischen Landeskriminalamt und nutzte jeden Urlaubstag, um die Welt zu erkunden. Wenn er nicht gerade auf Reisen ist, lebt er mit seiner Frau in München. https://insiebzigjahrenumdiewelt.com

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot