Angebote zu "Gerichte" (176 Treffer)

100 thailändische Gerichte als Buch von Petra Uher
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,95 € / in stock)

100 thailändische Gerichte:Spezialitäten aus der Thai-Küche. Exotische Currys und Wok-Gerichte. Fruchtgetränke und Cocktails. Hayit Köstlichkeiten Petra Uher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
100 thailändische Gerichte als eBook Download v...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,95 € / in stock)

100 thailändische Gerichte:Spezialitäten aus der Thai-Küche. Exotische Currys und Wok-Gerichte. Fruchtgetränke und Cocktails. Petra Uher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
100 thailändische Gerichte als eBook Download v...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

100 thailändische Gerichte:Spezialitäten aus der Thai-Küche. Exotische Currys und Wok-Gerichte. Fruchtgetränke und Cocktails. Petra Uher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Kochkurs Thailändisch
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thailand gehört zu Recht zu den kulinarisch reizvollsten Reisezielen überhaupt. Die Thai - Küche in ihrer Vielfalt mit ihren unterschiedlichen Zubereitungsmöglichkeiten gilt als eine der besten und variantenreichsten der Welt. Die lange Tradition und die Einflüsse aus der chinesischen, indischen und indonesischen Küche machen Thai - Gerichte so einzigartig wie geschmacksintensiv.Lernen Sie bei diesem Kochkurs in Schwetzingen / Baden-Württemberg die Zubereitung überlieferter thailändischer Rezepte und bereiten Sie mit frischen Zutaten und pikanten Gewürzen ein großes Thai - Buffet an köstlichen Gerichten zu. Tauchen Sie mit NoLimits24 ein in die Welt der aromatischen, frischen und scharfen Aromen und erlernen Sie im Kochseminar die Kochkünste der Thailänder.

Anbieter: NoLimits24
Stand: 24.03.2017
Zum Angebot
Thailand, Feuerwerk der Aromen
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Masaman, Juwel in meinen Augen … … duftender Kreuzkümmel; scharfer Geschmack. So beginnt das Gedicht, das König Phra Phuttaloetla Anfang des 19. Jahrhunderts dem Massaman Curry widmete. Bereits die Grundschulkinder lernen diese Zeilen auswendig, denn Essen und Kochen ist für Thailänder mehr als nur ein „täglich Brot“; nämlich Kunstform und Kulturschatz. Besonders beliebt und variantenreich ist das sogenannte Thai-Curry, und unser thailändischer Kochkurs in Fürth hat sich die absolute Königin der Thaicurrys, das Massaman-Curry oder Kaeng Masaman, als Teil des Menüs vorgenommen. Gleich zwei Küchen des Landes, die zentral- und die südthailändische; beanspruchen die Urheberrechte dieses exquisiten Gerichts für sich. Für den Süden spricht, dass Massaman dort am häufigsten auf Speisekarten zu finden ist, und auch der Name Massamancurry – Suppe der Muslime – weist auf diese malayisch geprägte Gegend hin. Auffällig ist auch, dass keine Schweinefleischvariante existiert. Zentralthailand kann für sich geltend machen, Heimat der „klassischen Kaeng“ auf Kokosmilchbasis zu sein. Zudem ist das Massaman-Curry fester Bestandteil der königlichen Hofküche Thailands, welche dort einen starken Einfluss besitzt und besonders edle Variationen klassischer Spezialitäten hervorgebracht hat. Im Massaman wird etwa die Süße der Tamarinde durch fruchtige Akzente der Ananas ergänzt. Unbestreitbar ist jedenfalls das kunstvolle Zusammenspiel feiner und kräftiger Aromen, welches sich den indischen Elementen dieser vielfältigen und reichen Kochkultur verdankt und Ihnen in unserem thailändischen Kochkurs ein köstliches Geruchs-, Geschmacks- und Kocherlebnis bescheren wird. Als kleine Motivation zum Nachkochen zu Hause noch eine Passage royaler Dichtkunst: Jeder Mann, der von ihrem Curry kostet, kann nicht umhin, von ihr zu träumen.“ Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

Anbieter: Miomente.de
Stand: 20.06.2017
Zum Angebot
Thailand, Feuerwerk der Aromen
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Masaman, Juwel in meinen Augen … … duftender Kreuzkümmel; scharfer Geschmack. So beginnt das Gedicht, das König Phra Phuttaloetla Anfang des 19. Jahrhunderts dem Massaman Curry widmete. Bereits die Grundschulkinder lernen diese Zeilen auswendig, denn Essen und Kochen ist für Thailänder mehr als nur ein „täglich Brot“; nämlich Kunstform und Kulturschatz. Besonders beliebt und variantenreich ist das sogenannte Thai-Curry, und unser thailändischer Kochkurs in Fürth hat sich die absolute Königin der Thaicurrys, das Massaman-Curry oder Kaeng Masaman, als Teil des Menüs vorgenommen. Gleich zwei Küchen des Landes, die zentral- und die südthailändische; beanspruchen die Urheberrechte dieses exquisiten Gerichts für sich. Für den Süden spricht, dass Massaman dort am häufigsten auf Speisekarten zu finden ist, und auch der Name Massamancurry – Suppe der Muslime – weist auf diese malayisch geprägte Gegend hin. Auffällig ist auch, dass keine Schweinefleischvariante existiert. Zentralthailand kann für sich geltend machen, Heimat der „klassischen Kaeng“ auf Kokosmilchbasis zu sein. Zudem ist das Massaman-Curry fester Bestandteil der königlichen Hofküche Thailands, welche dort einen starken Einfluss besitzt und besonders edle Variationen klassischer Spezialitäten hervorgebracht hat. Im Massaman wird etwa die Süße der Tamarinde durch fruchtige Akzente der Ananas ergänzt. Unbestreitbar ist jedenfalls das kunstvolle Zusammenspiel feiner und kräftiger Aromen, welches sich den indischen Elementen dieser vielfältigen und reichen Kochkultur verdankt und Ihnen in unserem thailändischen Kochkurs ein köstliches Geruchs-, Geschmacks- und Kocherlebnis bescheren wird. Als kleine Motivation zum Nachkochen zu Hause noch eine Passage royaler Dichtkunst: Jeder Mann, der von ihrem Curry kostet, kann nicht umhin, von ihr zu träumen.“ Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

Anbieter: Miomente.de
Stand: 20.06.2017
Zum Angebot
Exotisch, feurig, thailändisch
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Land des Lächelns erschmecken! So vielfältig die Zutaten und Aromen, so divers auch die Garküchen Thailands. Jede Region hat ihre eigenen Spezialitäten und Besonderheiten. Entdecken Sie bei unserem Thai-Kochkurs in Roth die einzigartigen Nuancen, Düfte und Geschmäcker; die die thailändische Küche zu bieten hat und tauchen Sie ein in eine vielleicht bisher unbekannte Welt exotischer Gewürze; Zutaten und Gerichte. Langeweile ist hier ein Fremdwort! In Thailand werden, mit Ausnahme des Desserts, alle Gänge zugleich serviert und verspeist. Eine genaue Abfolge wie es in den europäischen Küchen üblich ist, gibt es hier nicht. Am liebsten ist der gesamte Familien- und Freundeskreis versammelt und in großer Runde werden die zubereiteteten Speisen verkostet. Mit Freude probiert jeder vom Teller des anderen oder greift zu allen Speisen, die auf dem Tisch platziert sind. Besteck ist nicht nötig – in Thailand wird mit den Händen gegessen! Das Messer dient meist nur als Gebrauchsgegenstand oder Waffe. Hat man sich erst an die Gebräuche und Sitten gewöhnt; kann sich der Gaumen auf das Wichtigste konzentrieren: das Essen! Die verschiedenen Gewürze und Aromen, die in der thailändischen Küche zuhause sind, lassen jedes Gericht zum Leben erwecken. Ob sauer, süß; scharf, würzig oder mild – die kulinarischen Köstlichkeiten betören die Sinne und bescheren ein Geschmackserlebnis nach dem anderen! Gemeinsam ist auch das Stichwort unseres Thai-Kochkurses in Roth. Zaubern Sie zusammen die feinen Speisen aus den unterschiedlichsten Regionen Thailands und lassen Sich anschließend die köstlichen Meisterwerke schmecken. Sie werden staunen, wie leicht es ist, Zutaten und Gewürze miteinander zu kombinieren und mit nur ein paar Kniffen ein gourmethaftes Menü zu kreiern. Erleben Sie Thailand auf eine kulinarische Art und Weise!

Anbieter: Miomente.de
Stand: 18.10.2016
Zum Angebot
Exotisch, feurig, thailändisch
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Land des Lächelns erschmecken! So vielfältig die Zutaten und Aromen, so divers auch die Garküchen Thailands. Jede Region hat ihre eigenen Spezialitäten und Besonderheiten. Entdecken Sie bei unserem Thai-Kochkurs in Roth die einzigartigen Nuancen, Düfte und Geschmäcker; die die thailändische Küche zu bieten hat und tauchen Sie ein in eine vielleicht bisher unbekannte Welt exotischer Gewürze; Zutaten und Gerichte. Langeweile ist hier ein Fremdwort! In Thailand werden, mit Ausnahme des Desserts, alle Gänge zugleich serviert und verspeist. Eine genaue Abfolge wie es in den europäischen Küchen üblich ist, gibt es hier nicht. Am liebsten ist der gesamte Familien- und Freundeskreis versammelt und in großer Runde werden die zubereiteteten Speisen verkostet. Mit Freude probiert jeder vom Teller des anderen oder greift zu allen Speisen, die auf dem Tisch platziert sind. Besteck ist nicht nötig – in Thailand wird mit den Händen gegessen! Das Messer dient meist nur als Gebrauchsgegenstand oder Waffe. Hat man sich erst an die Gebräuche und Sitten gewöhnt; kann sich der Gaumen auf das Wichtigste konzentrieren: das Essen! Die verschiedenen Gewürze und Aromen, die in der thailändischen Küche zuhause sind, lassen jedes Gericht zum Leben erwecken. Ob sauer, süß; scharf, würzig oder mild – die kulinarischen Köstlichkeiten betören die Sinne und bescheren ein Geschmackserlebnis nach dem anderen! Gemeinsam ist auch das Stichwort unseres Thai-Kochkurses in Roth. Zaubern Sie zusammen die feinen Speisen aus den unterschiedlichsten Regionen Thailands und lassen Sich anschließend die köstlichen Meisterwerke schmecken. Sie werden staunen, wie leicht es ist, Zutaten und Gewürze miteinander zu kombinieren und mit nur ein paar Kniffen ein gourmethaftes Menü zu kreiern. Erleben Sie Thailand auf eine kulinarische Art und Weise!

Anbieter: Miomente.de
Stand: 18.10.2016
Zum Angebot
Thailand - Das Kochbuch
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bibel der thailändischen Küche, die in keiner Sammlung von Fans der asiatischen Küche fehlen darf In über drei Jahren Recherche auf seinen Reisen durch Thailand hat der Fotograf und Food-Journalist Jean-Pierre Gabriel den Menschen und Köchen über die Schulter und in die Kochtöpfe geschaut. Natürlich streifte er auch über die farbenfrohen Märkte, dabei entstanden wunderschöne Bilder von Land, Leuten und landestypischen Gerichten. Über 500 authentische Rezepte wurden zusammengetragen, von Streetfood über traditionelle Gerichte, beliebte Klassiker bis hin zu Menüs aus dem Königspalast. Gabriel vermittelt mit seinen Rezepten die heutige, authentische Küche Thailands, die obendrein als äußerst gesund und energiespendend gilt. Seine detaillierten Erklärungen zu den Besonderheiten der Landesküche machen es uns leicht, originalgetreu nachzukochen. Die Rezepte sind kurz und knapp und ohne Firlefanz. Zudem findet sich eine ausführliche Einführung in die thailändische Küche, ihre Regionen und Aromaprinzipien, Garmethoden und auch Küchenausstattung. Hilfreich ist auch das Glossar am Ende des Buches, das etliche der exotischen Zutaten vorstellt. ISBN 978-3-944297-12-5 Edel Germany Phaidon, erschienen 2015

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: 06.07.2017
Zum Angebot
Thailand. Baedeker Reiseführer
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Land des LächelnsDer Baedeker Thailand begleitet in märchenhafte Inselparadiese, üppige Tropenwälder, malerische Ruinen und quicklebendige Städte: Thailand gewinnt jeden Tag viele neue Freunde.Das Kapitel Hintergrund beschäftigt sich mit Wissenswertem über Thailand, mit Land und Leuten, Wirtschaft, Geschichte, Kunst und Alltagsleben. Was sind die typischen Gerichte und wo kann man sie probieren? Was kann man mit Kindern unternehmen? Antworten auf diese und viele andere Fragen, gibt das Kapitel ´´Erleben und Genießen´´. Entdecken Sie Thailand unterwegs: Spannende Touren führen u.a. an die Traumstrände im Süden Thailands und auf die Inseln, Kulturhungrige können auf den Spuren der Khmer von Tempel zu Tempel reisen, und wer Kulturgeschichte mit Trekkingurlaub würzen möchte, kann in den Norden reisen, wo im ´´Goldenen Dreieck´´ großartige Natur, ursprüngliche Bergvölker und reizvolle Wanderangebote locken. Orte, an denen man nicht einfach vorbeigehen sollte, sind im großen Kapitel Sehenswürdigkeiten von A - Z ausführlich beschrieben. Infografiken zeigen u.a. Thailand auf einen Blick, den Giganten Thailand und den Vielvölkerstaat. Einzigartige 3D-Darstellungen geben lebendige Einblicke in den Königstempel Wat Phra Si Sanphet und die Ruinenstadt Phimai. Baedeker-Tipps verraten warum man das Elefantencamp Mae Rim lieber nachmittags besuchen, das Ruinenfeld Sukhothai besser mit dem Fahrrad erkunden sollte, wie man viele Sehenswürdigkeiten auf einer Hochtrasse erleben und wo man thailändisch kochen lernen kann.HINTERGRUNDFakten - Geschichte - Kunst und Kultur - Berühmte PersönlichkeitenERLEBEN & GENIESSEN Essen und Trinken - Feiertage/Feste/Events - Mit Kindern unterwegs - Shopping - Übernachten - Urlaub aktivTOUREN Nordostthailand-RundfahrtVon Bangkok nach Chiang MaiVon Chiang Mai ins ´´Goldene Dreieck´´Von Bangkok nach Phuket Von Pattaya nach TratREISEZIELE von A bis Z PRAKTISCHE INFORMATIONENKURIOSES THAILAND· Alphabetische Anordnung der Reiseziele· Infografiken visualisieren komplexe Themen· 3D-Grafiken eröffnen phantastische Perspektiven· Baedeker-Sterne markieren die Highlights· Vollwertige Extrakarte in Einschiebetasche

Anbieter: Mair Dumont Reise...
Stand: 10.07.2017
Zum Angebot